Angebote zu "Pistolen" (60 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch: Baskische Pistolen + Revolver
Topseller
47,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Baskische Pistolen & Revolver und Albrecht Simon. Das Buch „Baskische Pistolen & Revolver“ stellt wieder Kurzwaffen aus dem Baskenland vor. Umfangreiche Informationen über bekannte und weniger bekannte Produkte der Firmen in Eibar und Umgebung (Spanien) sowie Bayonne und Hendaye (Frankreich) werden dem Leser angeboten. Sie zeigen exemplarisch die Entwicklung von Pistolen und Revolvern von 1908 bis 1998, als auch die letzten Zeugen einer ehemals florierenden Kurzwaffenindustrie insolvent wurden und die Tore schlossen. Bücher sind vom Umtausch ausgeschlossen.

Anbieter: Frankonia
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
Buch: Baskische Pistolen + Revolver
47,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Baskische Pistolen & Revolver und Albrecht Simon. Das Buch „Baskische Pistolen & Revolver“ stellt wieder Kurzwaffen aus dem Baskenland vor. Umfangreiche Informationen über bekannte und weniger bekannte Produkte der Firmen in Eibar und Umgebung (Spanien) sowie Bayonne und Hendaye (Frankreich) werden dem Leser angeboten. Sie zeigen exemplarisch die Entwicklung von Pistolen und Revolvern von 1908 bis 1998, als auch die letzten Zeugen einer ehemals florierenden Kurzwaffenindustrie insolvent wurden und die Tore schlossen. Bücher sind vom Umtausch ausgeschlossen.

Anbieter: Frankonia
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
Buch Geschichte der Mauser Pistolen
19,95 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Im 19. Jahrhundert waren zahllose Waffenproduzenten damit beschäftigt die Problematik der Herstellung von Mehrladefaustfeuerwaffen zu lösen. Manche Systeme waren ziemlich exotisch andre schlicht unbrauchbar. Auch die Firma Mauser aus Oberndorf am Neckar widmete sich dieses Problems und übernahm 1896 die Serienfertigung des Modells C96 einer halbautomatische Pistole mit einem vor dem Abzug angebrachten Magazin. Die Waffe war zwar keine besondere Schönheit und schlecht ausbalanciert aber von tö...

Anbieter: ASMC
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
Pistolen und Revolver. Das Buch für Liebhaber u...
8,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
Simon: Baskische Pistolen & Revolver
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.03.2011, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Baskische Pistolen & Revolver, Autor: Simon, Verlag: dwj Verlags GmbH // dwj Verlags - GmbH, Sprache: Deutsch, Rubrik: Naturwissenschaften // Technik allg., Seiten: 485, Abbildungen: 875 Farbabbildungen und Zeichnungen, Gewicht: 1296 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
MOSAIK Sammelband 79 Hardcover
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.04.2015, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: MOSAIK Sammelband 79 Hardcover, Titelzusatz: Pelikane, Poltergeister und Pistolen, Redaktion: Schleiter, Klaus D., Verlag: Mosaik Steinchen // MOSAIK Steinchen fr Steinchen Verlag + PROCOM Werbeagentur GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Comic // Klassiker // empfohlenes Alter: ab 6 Jahre, Rubrik: Belletristik // Humor, Cartoons, Comics, Seiten: 144, Abbildungen: durchg. farbig, Empfohlenes Alter: ab 6 Jahre // bis 96 Jahre, Gewicht: 571 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
Geschichte der Mauser Pistolen
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im 19. Jahrhundert waren zahllose Waffenproduzenten damit beschäftigt, die Problematik der Herstellung von Mehrladefaustfeuerwaffen zu lösen. Manche Systeme waren ziemlich exotisch, andre schlicht unbrauchbar. Auch die Firma Mauser aus Oberndorf am Neckar widmete sich dieses Problems und übernahm 1896 die Serienfertigung des Modells C96, einer halbautomatische Pistole mit einem vor dem Abzug angebrachten Magazin. Die Waffe war zwar keine besondere Schönheit und schlecht ausbalanciert, aber von tödlicher Sicherheit und überragender Präzision. Die neue Waffe wurde zwar beim deutschen Militär nie offiziell eingeführt, dafür aber bei vielen anderen Behörden und Dienststellen weltweit. Fast vier Jahrzehnte lang wurde eine der ersten Selbstlade-Pistolen gebaut. Darüber hinaus hat Mauser auch andere Modelle hergestellt: die Typen 1910, 1914, 1934, W.T.P. und H.S.c. stehen in nichts den Pistolen der Konkurrenz nach. Dieses Buch beschreibt umfassend die Geschichte des Mauser-Werks mit seinen berühmten Pistolen.

Anbieter: buecher
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
Geschichte der Mauser Pistolen
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Im 19. Jahrhundert waren zahllose Waffenproduzenten damit beschäftigt, die Problematik der Herstellung von Mehrladefaustfeuerwaffen zu lösen. Manche Systeme waren ziemlich exotisch, andre schlicht unbrauchbar. Auch die Firma Mauser aus Oberndorf am Neckar widmete sich dieses Problems und übernahm 1896 die Serienfertigung des Modells C96, einer halbautomatische Pistole mit einem vor dem Abzug angebrachten Magazin. Die Waffe war zwar keine besondere Schönheit und schlecht ausbalanciert, aber von tödlicher Sicherheit und überragender Präzision. Die neue Waffe wurde zwar beim deutschen Militär nie offiziell eingeführt, dafür aber bei vielen anderen Behörden und Dienststellen weltweit. Fast vier Jahrzehnte lang wurde eine der ersten Selbstlade-Pistolen gebaut. Darüber hinaus hat Mauser auch andere Modelle hergestellt: die Typen 1910, 1914, 1934, W.T.P. und H.S.c. stehen in nichts den Pistolen der Konkurrenz nach. Dieses Buch beschreibt umfassend die Geschichte des Mauser-Werks mit seinen berühmten Pistolen.

Anbieter: buecher
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
Grundlagen der Pistolentechnik
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine kompakte Zusammenfassung von 150 Jahren technischer Entwicklung liefert Grundlagen der Pistolentechnik. Dieses Buch ist prall gefüllt mit Informationen. Es geht um technische Innovationen im Bereich der Handfeuerwaffen an der Wende zum 21. Jahrhundert und das Ausmaß, in dem über Jahrzehnte bewährte Ausführungsarten derzeit im Einsatz befindliche Produkte noch immer beeinflussen.Bisher behandelte die einschlägige Literatur entweder die Technik von Pistolen aus Sicht von Sammlern oder beschrieb vornehmlich Details. Diese Lücke füllt die Veröffentlichung von Peter Dallhammer. Erstmalig werden praxisorientierte Grundlagen mit Fachinformationen kombiniert und Fragen zu Fertigung, Pistolentechnik, Erprobung und Vermarktung von Pistolen beantwortet - und dies in einem bisher nicht verfügbaren Umfang. Der Leser erhält einen Überblick darüber, auf welchem Stand sich die Pistolentechnik zu Beginn des 21. Jahrhunderts befindet und welche Trends bestehen. Der Autor führt uns weit zurück, manchmal bis ins frühe 20. Jahrhundert, und erklärt, weshalb so manches von damals noch immer aktuell ist. Durch diese Rückschau wird es nahezu erlebbar, wie die historische Entwicklung bis zu den Pistolen aus aktueller Fertigung verlief. Zudem wird erkennbar, weshalb diese Entwicklung so und nicht anders verlaufen ist.Das Buch stammt von einem Praktiker mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung im Bereich Pistolentechnik. Es legt systematisch dar, welche Anforderungen Pistolen erfüllen müssen, damit sie den Erwartungen der Kunden entsprechen. Einen Schwerpunkt bildet dabei unter anderem der US-Markt. Von diesem weltweit bedeutendsten Markt für Pistolen gehen immer wieder Trends aus, die sich gelegentlich auf Produkte hierzulande auswirken.Neben rein technischen Aspekten erfährt der Leser mehr über die am US-amerikanischen Markt geltenden juristischen Vorgaben. Diese wirken sich zuweilen auf die Konstruktion von außerhalb der USA angebotene Waffen aus, indem diese Vorgaben das Handeln der Waffenkonstrukteure bei der Gestaltung ihrer Produkte maßgeblich beeinflussen.Das Buch besteht aus vier Hauptteilen: Fertigungstechnik, Waffentechnik, US-Gesetze und Verordnungen sowie eine Betrachtung von neun modernen Waffen, wo all diese Aspekte beteiligt sind. Darüber hinaus enthält es eine große Menge an weiterführenden Anlagen, die dem Leser eine Fülle an Hintergrundinformationen liefern.

Anbieter: buecher
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
Grundlagen der Pistolentechnik
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine kompakte Zusammenfassung von 150 Jahren technischer Entwicklung liefert Grundlagen der Pistolentechnik. Dieses Buch ist prall gefüllt mit Informationen. Es geht um technische Innovationen im Bereich der Handfeuerwaffen an der Wende zum 21. Jahrhundert und das Ausmaß, in dem über Jahrzehnte bewährte Ausführungsarten derzeit im Einsatz befindliche Produkte noch immer beeinflussen.Bisher behandelte die einschlägige Literatur entweder die Technik von Pistolen aus Sicht von Sammlern oder beschrieb vornehmlich Details. Diese Lücke füllt die Veröffentlichung von Peter Dallhammer. Erstmalig werden praxisorientierte Grundlagen mit Fachinformationen kombiniert und Fragen zu Fertigung, Pistolentechnik, Erprobung und Vermarktung von Pistolen beantwortet - und dies in einem bisher nicht verfügbaren Umfang. Der Leser erhält einen Überblick darüber, auf welchem Stand sich die Pistolentechnik zu Beginn des 21. Jahrhunderts befindet und welche Trends bestehen. Der Autor führt uns weit zurück, manchmal bis ins frühe 20. Jahrhundert, und erklärt, weshalb so manches von damals noch immer aktuell ist. Durch diese Rückschau wird es nahezu erlebbar, wie die historische Entwicklung bis zu den Pistolen aus aktueller Fertigung verlief. Zudem wird erkennbar, weshalb diese Entwicklung so und nicht anders verlaufen ist.Das Buch stammt von einem Praktiker mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung im Bereich Pistolentechnik. Es legt systematisch dar, welche Anforderungen Pistolen erfüllen müssen, damit sie den Erwartungen der Kunden entsprechen. Einen Schwerpunkt bildet dabei unter anderem der US-Markt. Von diesem weltweit bedeutendsten Markt für Pistolen gehen immer wieder Trends aus, die sich gelegentlich auf Produkte hierzulande auswirken.Neben rein technischen Aspekten erfährt der Leser mehr über die am US-amerikanischen Markt geltenden juristischen Vorgaben. Diese wirken sich zuweilen auf die Konstruktion von außerhalb der USA angebotene Waffen aus, indem diese Vorgaben das Handeln der Waffenkonstrukteure bei der Gestaltung ihrer Produkte maßgeblich beeinflussen.Das Buch besteht aus vier Hauptteilen: Fertigungstechnik, Waffentechnik, US-Gesetze und Verordnungen sowie eine Betrachtung von neun modernen Waffen, wo all diese Aspekte beteiligt sind. Darüber hinaus enthält es eine große Menge an weiterführenden Anlagen, die dem Leser eine Fülle an Hintergrundinformationen liefern.

Anbieter: buecher
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot